Parfum von ASABI

Die Düfte von ASABI sind anders. Nicht deshalb, weil sie eine überdurchschnittliche Haltbarkeit und … Mehr erfahren
13
5/5 basierend auf allen Bewertungen

ASABI Parfum

Die Düfte von ASABI sind anders. Nicht deshalb, weil sie eine überdurchschnittliche Haltbarkeit und Sillage haben oder weil sie ausschließlich unisex sind. Sie sind anders, weil sie sich nicht in Schemata pressen lassen. Es gibt so einige Geschichten, wie es zu dem Label und seinen Parfums kam. Gerüchte über einen verträumten Abend in einer Shisha-Bar in Istanbul, eine Tee-Zeremonie in einem Tokioter Hotel oder einem Café in Paris kursieren hartnäckig. Dabei waren die Gründer tatsächlich in einer internationalen Metropole heftig am Diskutieren, welcher Duft denn wohl der beste der Welt wäre. Verschiedenste Marken und Häuser wurden genannt und es wurde so lebhaft diskutiert, dass ein weltbekannter Parfümeur, der zufällig da war, auf sie aufmerksam wurde. Er stellte sich vor, man war sich sympathisch und machte sich an die Entwicklung der Düfte.

Energetisch und impulsiv

So lässt sich der Name des Labels übersetzen. Die Gründer von ASABI wollten weder Damen- noch Herrendüfte, keine östlichen oder rein westlichen Präsenzen, sondern olfaktorische Schmelztiegel erschaffen. Vielleicht war es etwas hoch gegriffen, den ersten Duft von ASABI mit "Eine Welt, ein Duft" zu beschreiben. Doch tatsächlich sind die wenigen Parfums des Labels, die es gibt, immens beliebt. Wer in den Genuss dieser ausgeprägten Nischenmarke und ihrer Düfte kommt, vergisst sie nie wieder. Sie sind einfach hinreißend und tatsächlich sprechen sie die unterschiedlichsten Geschmäcker an, sind multikulturell und einfach weder noch, dafür aber unglaublich präsent. Sie stellen einen olfaktorischen Luxus dar, den man nicht oft findet. ASABI Düfte sind etwas Besonderes und ein echter Geheimtipp.