Augenpflege

526 Artikel
6274
5/5 basierend auf allen Bewertungen

Augenpflege – Warum ist sie so wichtig?

Augenpflege wird mit den fortschreitenden Lebensjahren ein immer wichtigeres Thema. Denn mit dem Alter wird die Haut um die Augen müder und faltiger. Doch auch schon in jungen Jahren ist sie häufig trocken. Das liegt daran, dass die Haut um die Augenpartie weniger Fettgewebe hat als die Gesichtshaut, wodurch sie deutlich weniger elastisch ist.

Sie trocknet schneller aus und neigt stärker zu Falten als beispielsweise die Haut an den Wangen. Außerdem kann man rund um die Augen auch Lymphgefäße und Äderchen durch die zarte Haut durchschimmern sehen. Augenringe sind mit fortschreitendem Alter auch immer deutlicher sichtbar, da die Blut- und Lymphgefäße um die Augen stärker durchblutet sind als andere Teile der Gesichtshaut.

Beautyroutine für die Augenpflege

Die Augenpartie benötigt eine spezielle Pflege, da sie besonders empfindlich ist, zum Austrocknen neigt und sich Alterungserscheinungen der Haut als erstes an den Augen bemerkbar machen. Eine spezielle Augenpflege, die auf die Besonderheiten dieser Haut abgestimmt sein sollte, ist daher unerlässlich.

Die richtige Augenpflege beinhaltet in der Regel mehrere Produkte:

Welche Vorteile haben spezielle Augenpflegeprodukte?

Mit passenden Augenpflegeprodukten, die täglich angewendet werden, können Trockenheitsfältchen bekämpft und feine Mimik-Linien gemildert werden. Während eine Augencreme die grundlegende Feuchtigkeit liefert, wird ein Augengel meist aufgerollt und spendet sofortige Frische und hat einen kühlenden, abschwellenden Effekt. Ein Augenserum hingegen enthält hochkonzentrierte Wirkstoffe, die die Augenpartie pflegen.

Dazu zählen zum Beispiel:

  • Hyaluron für langanhaltende Feuchtigkeit
  • Coenzym Q10, das die Haut elastischer macht und Alterserscheinungen vorbeugt
  • Retinol für die Minderung der Faltentiefe
  • Traubenkernöl, das die Haut geschmeidig macht
  • Grüner Tee, der die empfindliche Haut um die Augen erfrischt

Alle Augenpflegeprodukte in Kombination bilden zusammen mit der Gesichtspflege eine gute Grundlage für eine gepflegte und strahlende Gesichtshaut. Wenn die Augen wach und erholt aussehen, trägt das zu einem jungen und frischen Aussehen bei, was das eigene Wohlbefinden steigert.

Augenpflege für empfindliche Haut

Wer rund um die Augen unter besonders empfindlicher Haut leidet, der kann zum Beispiel auf Naturkosmetik zurückgreifen. Diese ist frei von Duft- und Konservierungsstoffen und ist in der Regel gut verträglich. Natürliche Wirkstoffe wie Kamille oder Ginkgo wirken ebenfalls pflegend sowie feuchtigkeitsspendend und verleihen der Augenpartie einen strahlenden Glanz.

Wichtig ist es, eine Augencreme zu finden, die gut verträglich ist. Schließlich können Schwitzen, Weinen oder das Reiben der Augen dazu führen, dass Creme- oder Serenpartikel in die Augen geraten. Normalerweise ist das unproblematisch und sie werden vom Tränenfilm wieder herausgespült, allerdings kann es zum Beispiel bei Kontaktlinsenträgern zu Irritationen kommen. Bei Produkten der Augenpflege sollte daher nicht nur die Verträglichkeit der Produkte auf der Haut berücksichtigt werden, sondern auch die Verträglichkeit in den Augen, falls doch mal etwas hineingerät.

Augenpflege kaufen: Das solltest du vorher wissen

Bevor du dir bei parfumdreams eine Augenpflege aussuchst, solltest du wissen, was eine gute Creme oder ein gutes Serum ausmacht. Der Verzicht auf reizende Stoffe ist im Augenbereich entscheidend. Darüber hinaus musst du wissen, ob deine Augen schlichtweg mehr Feuchtigkeit benötigen und du dich zum Beispiel für ein Produkt mit Hyaluron entscheidest, oder ob du den Anti-Aging-Effekt einer Q10 Creme spüren möchtest. Probiere verschiedene Produkte aus und lass dich vom vielfältigen Sortiment von parfumdreams überzeugen.