Für trockene Haut

14 Artikel
25
5/5 basierend auf allen Bewertungen

Gesichtspflege für trockene Haut – intensive Feuchtigkeit und Pflege

Sie spannt, sieht schuppig aus und juckt teilweise sogar: Das Problem mit trockener Haut kennen viele Menschen nur zu gut. Dabei gibt es einige Faktoren, die den Zustand der Haut beeinflussen können: Neben Ernährung und Lebensstil spielt zum Beispiel auch die Jahreszeit eine Rolle. Vor allem im Winter leiden viele vermehrt unter trockener Haut. Die Abwechslung von kalter und warmer, trockener Heizungsluft macht auch der gesündesten Haut zu schaffen. Aber was tun, um die Haut wieder geschmeidig aussehen zu lassen? Mit der richtigen Pflege für trockene Haut versorgst du deine Haut mit ausreichend Feuchtigkeit und lässt sie wieder ebenmäßig und entspannt aussehen.

Die richtige Gesichtspflege für trockene Haut – auf die Routine kommt es an

Um deine trockene Haut wieder zum Strahlen zu bringen, solltest du eine Pflegeroutine etablieren, die genau auf deinen Hauttyp abgestimmt ist. Aber keine Sorge – es benötigt nicht viele Produkte, um eine hochwirksame Hautpflegeroutine zusammenzustellen:

  • Peeling für trockene Haut: Die Grundlage einer Pflegeroutine für trockene Haut ist ein effektives Peeling, denn abgestorbene Hautschüppchen lassen den Teint fahl wirken. Besonders sanft zur Gesichtshaut sind chemische Peelings. Sie entfernen abgestorbene Hautzellen über Nacht und hinterlassen ein samtig weiches Hautgefühl. Besonders beliebte Inhaltsstoffe sind Glycolsäure, Salizylsäure und Milchsäure. Chemische Peelings können täglich verwendet werden, wenn die Haut sie gut verträgt. Teste am besten erst einmal aufmerksam, wie deine Haut auf das Produkt reagiert.
  • Serum für trockene Haut: Trockene Haut benötigt hochkonzentrierte Feuchtigkeit. Ein Serum für trockene Haut ist randvoll mit pflegenden Ingredienzien. Ein besonders beliebter Inhaltsstoff ist Hyaluronsäure. Sie ist ein natürlicher Bestandteil der Hautzellen und extrem gut darin, Feuchtigkeit zu binden. Hier wird also nicht nur Feuchtigkeit zugeführt. Seren mit Hyaluronsäure unterstützen die Haut auch dabei, Feuchtigkeitsverlust zu vermeiden – genau richtig also als Gesichtspflege für trockene Haut.
  • Gesichtsöl für trockene Haut: Um die Feuchtigkeit, die der Haut durch das Serum zugeführt wurde, auch in der Haut zu behalten, sollte als Abschluss der Pflegeroutine ein Gesichtsöl verwendet werden. Die dünne Ölschicht hat zwei Vorteile: Zum einen verhindert sie, dass die Hautzellen Feuchtigkeit verlieren. Zum anderen macht das Öl die oberste Hautschicht geschmeidig und verleiht trockener Haut wieder einen schönen Glow. Ein Gesichtsöl kann außerdem mit der Gesichtscreme gemischt werden, um sie reichhaltiger zu machen – perfekt für Tage, an denen die Haut eine Extraportion Pflege benötigt.
  • Der Hauterneuerungsprozess dauert im Schnitt 28 Tage. Gib deiner Haut also etwas Zeit, sich an eine neue Pflegeroutine zu gewöhnen. Dann wirst du ganz bestimmt mit seidig-zarter Haut belohnt. Ein weiterer Vorteil: Ist deine Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt, können Trockenheitsfältchen geglättet werden. Dadurch wirkt die Haut jünger und glatter.

    Gesichtspflege für trockene Haut bei parfumdreams kaufen

    Trockene Haut braucht viel Aufmerksamkeit. Gib deiner Hautpflegeroutine deshalb ein Upgrade und schenke deiner trockenen Haut genau das, was sie benötigt. Entdecke bei parfumdreams hochwertige Pflege für trockene Haut zu günstigen Preisen – für pralle, ebenmäßige und strahlende Haut.