Kondome

27 Artikel
1
5/5 basierend auf allen Bewertungen

Kondome kaufen – mehr als simple Verhütungsmittel

Kondome gehören zu den wichtigsten Utensilien in deinem Schlafzimmer. Richtig angewendet verhindern sie nicht nur eine unerwünschte Schwangerschaft. Sie schützen auch zuverlässig vor Krankheiten. Während das Präservativ früher eher eine nüchterne Angelegenheit war, bringt es heute jede Menge Abwechslung zwischen die Laken. Folgende Sorten peppen dein Liebesleben so richtig auf:

  • Bunte Kondome mit Geschmack: Nicht nur beim Oralverkehr eine gelungene Überraschung.
  • Noppen, Rillen, stimulierendes Gel: Intensive und abwechslungsreiche Empfindungen für mehr Spaß im Bett.
  • Latexfreie Kondome: Ideal bei einer Allergie gegen Latex.
  • Kondome in verschiedenen Größen: Die optimale Passform sorgt für Vergnügen und Sicherheit.
  • Gefühlsechte Präservative: Hauchdünnes Latex stärkt die Verbundenheit und verbessert das Liebesspiel.
  • Extra feuchte Kondome: Bei vaginaler Trockenheit und als Ergänzung oder Alternative zum Gleitgel.
  • Ausdauerverlängernde Kondome: Ein leichtes Betäubungsgel zögert den Orgasmus des Mannes hinaus.

Safer Sex war noch nie so sexy. Die Hersteller haben sich in Sachen Kondome einiges einfallen lassen. Das langweilige Image ist Schnee von gestern. Das Präservativ von heute passt sich dem Penis ideal an. Dadurch erhöhen sich Sicherheit und Genuss für alle Beteiligten. Zusätzlich findest du für jede Vorliebe eine lustvolle Lösung. Viele Paare verwenden Kondome, um frischen Wind in ihr Liebesleben zu bringen. Auf parfumdreams findest du eine große Auswahl an verschiedenen Arten von Kondomen.

Kondome sicher anwenden

Kondome werden vom Hersteller auf modernste Weise geprüft, bevor sie in den Handel gelangen. Sicher verpackt halten sie für viele Jahre. Achte vor Gebrauch dennoch in jedem Fall auf das Ablaufdatum. Sicherheitshalber solltest du lieber frische Kondome kaufen, wenn es überschritten ist. Die Verpackung darf ebenfalls keinerlei Schäden aufweisen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass das Kondom reißt.

Auch wenn Kondome praktisch unzerstörbar erscheinen: Kondome gehören auf keinen Fall dauerhaft in den Geldbeutel. Durch Druck und scharfe Kanten kann die Verpackung schnell beschädigt werden. Auch übermäßige Wärme schadet dem Gummi und macht ihn porös. Dadurch ist die Sicherheit nicht mehr gewährleistet. Vorsicht ist auch mit scharfen Fingernägeln geboten. Frei nach dem Motto „Better safe than sorry“ im Zweifelsfall immer ein frisches Kondom benutzen.

Kondome zu kaufen zeigt deinem Gegenüber, dass du Verantwortung übernehmen willst. Safer Sex ist wichtiger denn je und bietet allen Beteiligten das gute Gefühl, sich fallen lassen zu können. Wichtig ist: Nach der Benutzung solltest du das Kondom im Abfall entsorgen. Wirf es nicht in die Toilette, es könnte zu unangenehmen Verstopfungen führen.

Was sind latexfreie Kondome?

Für Menschen mit Latexallergie war früher guter Rat teuer. Latexfreie Kondome brachten den Durchbruch und sind seither als Alternative nicht mehr wegzudenken. Sie bestehen aus diversen Materialien wie Polyisopren (künstliches Latex ohne allergieauslösende Eiweiße), Polyurethane oder Vytex. Alle diese Kunststoffe zeichnen sich durch gute Verträglichkeit und Dehnbarkeit aus. Außerdem versprechen die Hersteller intensive Gefühle und Verbundenheit.

Für bessere Geschmeidigkeit sind auch latexfreie Kondome mit einem Silikongleitgel beschichtet. Möchtest du zusätzliches Gleitgel verwenden, achte bitte auf die Hinweise auf der Verpackung. Latexfreie Kondome bieten dieselbe Sicherheit wie ihre latexhaltigen Verwandten. Allerdings sind sie auch für vegan lebende Menschen geeignet, da bei der Herstellung auf Kasein (Milcheiweiß) verzichtet wird.