Gesichtscreme

311 Artikel
8819
5/5 basierend auf allen Bewertungen

Gesichtscreme – hochwertige Pflege für individuelle Ansprüche

Eine gute Gesichtscreme pflegt die Haut und sorgt für einen strahlenden Teint. Zusätzlich stärkt sie die Widerstandsfähigkeit nach außen und unterstützt die Hautzellen bei der Regeneration. Tägliches Eincremen sollte fixer Bestandteil deiner Beauty Routine sein. Damit gehören trockene Haut, Unreinheiten, Rötungen und Spannungsgefühle der Vergangenheit an. Die Cremes fürs Gesicht unterscheiden sich in folgenden Varianten:

  • Tagescreme: Ihre leichte Textur zieht rasch ein. Dadurch bist du am Morgen schnell fertig und startest mit einem gut gepflegten Gefühl direkt in den Tag. Bei Bedarf wähle eine Gesichtscreme mit Lichtschutzfaktor oder sanfter Tönung.
  • Nachtcreme: Ihre reichhaltigen Inhaltsstoffe ziehen während des Schönheitsschlafes ungehindert in die Haut ein und unterstützen ihre natürliche Regeneration.
  • Feuchtigkeitscreme: Feuchtigkeit satt spendet diese spezielle Form der Gesichtspflege. Knitterfältchen wirken gemildert und die Haut erhält mehr Widerstandskraft gegen Temperaturschwankungen.
  • Anti Aging Gesichtscreme: Spezialpflege, die der natürlichen Hautalterung vorbeugt. Diverse Wirkstoffkomplexe verfolgen unterschiedliche Ansätze, um die Spannkraft und Ebenmäßigkeit der Haut zu erhalten und Fältchen zu mildern.

Egal welche Gesichtscreme Variante du wählst: Einfacher kannst du deine Haut nicht mit allem versorgen, was sie täglich braucht. Entscheidend dabei ist dein Hauttyp: trocken, Mischhaut oder doch eher ölig? Passe deine Beauty Routine unbedingt an diese Anforderungen an und wähle deine Creme fürs Gesicht nach deinen Bedürfnissen aus.

Was zeichnet eine gute Gesichtscreme aus?

Du möchtest eine Gesichtscreme kaufen, aber die Auswahl fällt dir schwer? In erster Linie muss die optimale Pflege die Ansprüche deiner Haut in allen Punkten erfüllen. Feuchtigkeit und Fett sind ein starkes Duo gegen trockene Haut. Beide sind unverzichtbar, wenn dein Gesicht oft schuppig, rau oder sogar rissig ist. Das Fett stärkt die natürliche Hautbarriere und verhindert den Feuchtigkeitsverlust. Zusätzliche Wirkstoffe in der Gesichtscreme für trockene Haut transportieren und binden die Feuchtigkeit. Dadurch bleibt sie elastisch und widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse.

Zusätzlich kommt es darauf an, zu welcher Tageszeit du deine Pflege verwenden willst. Tagsüber darf die Creme fürs Gesicht möglichst leicht sein, damit du noch Make-up darüber tragen kannst. Auch bei sportlicher Betätigung oder heißen Temperaturen ist es smart, eine leichte Variante mit Lichtschutzfaktor einer reichhaltigen Creme fürs Gesicht vorzuziehen.

Wenn dir im Winter der kalte Wind um die Nase weht, freut sich die Haut über einen extra Schutzmantel. Wirkstoffe wie Jojobaöl oder Ceramide helfen dabei, den Wechsel zwischen eisigen Zug und mollig warmer Heizungsluft besser zu überstehen. In dieser Jahreszeit darf auch deine Gesichtscreme für die Nacht reichhaltiger sein als sonst. Denn während du entspannt deinen Schönheitsschlaf genießt, regeneriert sich deine Haut am besten.

Jetzt deine Gesichtscreme kaufen und deine Haut verwöhnen

Bei parfumdreams findest du eine bunte Auswahl an Gesichtscremes für jeden Hauttyp und jedes Budget. Verwöhne deine Haut mit Hyaluronsäure für mehr Feuchtigkeit. Spende ihr ein paar extra Ceramide als Schutz gegen winterliche Kälte. Gönn dir einen ebenmäßigen Teint mit einer getönten Gesichtscreme und spüre, wie sich deine Haut dank intensiver Pflege erholt.