Ampullen

72 Artikel
1262
5/5 basierend auf allen Bewertungen

Warum Ampullen im Badezimmer nicht fehlen dürfen

Hochkonzentriert und einfach anzuwenden – das sind Ampullen. Die kleinen Glasbehälter sehen nicht nur hochwertig aus. Sie sind auch optimal auf die verschiedenen Bedürfnisse der Haut abgestimmt. Und damit du sie optimal dosieren kannst, sind sie auch gleich mit der passenden Menge an pflegendem Inhalt befüllt. Folgende Vorteile genießt du während einer Ampullenkur im Gesicht:

  • Hohe Wirksamkeit: Durch die konzentriere Kraft der Inhaltsstoffe spürst du sofort, wie du deiner Haut etwas Gutes tust.
  • Individuell: Intensive Feuchtigkeit, Anti Aging Pflege oder unreine Haut – Ampullen helfen bei unterschiedlichen kosmetischen Herausforderungen.
  • Flexibel: Ob kleines Beauty Treatment für zwischendurch oder regelmäßige Anwendung – Ampullen lassen sich kinderleicht in deine Pflegeroutine integrieren.
  • Hygienische Aufbewahrung: Jede Ampulle ist für einmalige Verwendung bestimmt. Dadurch brauchst du dir keine Gedanken über eine mögliche Bakterienübertragung machen.
  • Kein unnötiges Plastik: Ampullen bestehen meistens aus Glas und können somit recycelt werden.

Die Wirkstoffe in Ampullen setzen genau dort an, wo sie am nötigsten gebraucht werden. Dabei existieren unterschiedliche Varianten: Hyaluron Ampullen spenden optimale Feuchtigkeit für beanspruchte Haut. Panthenol und Ringelblumenextrakt beruhigen bei Rötungen. Kollagen in konzentrierter Form schenkt einen aufpolsternden Effekt bei reifer Haut. Und Aloe Vera Saft unterstützt die natürliche Regeneration.

Wie du Gesichtsampullen anwendest

Damit du maximal von den kleinen Schönheitshelfern profitierst, ist die richtige Anwendung wichtig. Verwende unbedingt immer einen Ampullenöffner, um Verletzungen durch gesprungenes Glas zu vermeiden. Damit knackst du die Gesichtsampullen genau an der richtigen Stelle und gelangst problemlos an den wertvollen Inhalt. Exakt vier Schritte sind notwendig, um deine Haut so richtig zu verwöhnen.

Ampullen müssen im ersten Schritt immer gut geschüttelt werden. Dadurch stellst du sicher, dass die einzelnen Komponenten und Wirkstoffe gut miteinander vermischt werden. Schließlich möchtest du eine gleichmäßige Wirkung erzielen. Dann öffnest du die Ampullen fürs Gesicht, indem du den Öffner über ihren Hals stülpst. Alternativ kannst du auch einen Waschlappen oder Kosmetiktuch benutzen.

Nun entleerst du den kompletten Inhalt auf deine Handfläche und verteilst ihn im Gesicht, auf dem Hals und dem Dekolleté. Zartes Klopfen hilft deiner Haut dabei, die Inhaltsstoffe besser aufzunehmen. Fertig. Für maximale Effekte verwende immer eine komplette Ampulle. Sobald das Konzentrat eingezogen ist, schminkst du dich wie üblich.

Was du sonst noch über Ampullen wissen solltest

Der beste Zeitpunkt für eine Ampullenkur im Gesicht ist, wenn deine Haut danach verlangt. Seien es trockene Partien, unreine Stellen oder kleinere Fältchen: Ampullen kannst du morgens und abends bedenkenlos verwenden. Außerdem gibt es Varianten für den Frischekick zwischendurch und solche, die auf langfristige Anwendung ausgelegt sind.

Die passenden Ampullen für deine Haut findest du, indem du dich nach deinen Bedürfnissen richtest. Möchtest du kleinere Fältchen glätten? Dann greife zu Ampullen mit Anti Aging Effekt. Wünschst du dir morgens einen schönen Glow auf den Wangen? Kleine Schimmerpartikel in den Ampullen unterstützen deine Strahlkraft.

Jetzt Ampullenkur fürs Gesicht entdecken

Ein strahlendes Gesicht ist das Aushängeschild jeder pflegebewussten Frau. Deswegen findest du bei parfumdreams eine große Auswahl der kleinen Schönheitsbooster. Ob Hyaluron Ampullen für den extra Schluck Feuchtigkeit oder Ampullen mit Collagen für den Anti-Aging-Effekt: Für jede Haut und jedes Bedürfnis entdeckst du hier die idealen Ampullen.