Ergebnisse filtern
Hersteller
Preisspanne

Ernährung

Wussten Sie schon?

Mit Nahrungsergänzungsmitteln effektiv gegen Vitaminmangel

Von Müdigkeit über organische Beschwerden bis hin zu depressiven Verstimmungen: Ein Vitaminmangel kann sich in vielen verschiedenen Symptomen äußern. Ob ein entsprechender Mangel vorliegt, lässt sich schnell und unkompliziert durch einen Arzt abklären. Ein vorhandener Mangel kann in der Regel gut mithilfe von Nahrungsergänzungsmitteln behoben werden.

Was sind Nahrungsergänzungsmittel?

Nahrungsergänzungsmittel enthalten Vitamine, Mineralstoffe oder Spurenelemente und werden beispielsweise in Form von Tabletten eingenommen. Im Vergleich zur normalen Nahrung ist die Konzentration in Nahrungsergänzungsmitteln wesentlich höher. Anders als Arzneimittel sind Vitamine frei verkäuflich. Dadurch sind sie nicht nur in der Apotheke, sondern auch in Supermärkten und Drogerien erhältlich.

Wer profitiert von einem Nahrungsergänzungsmittel?

Bei einer vollwertigen und abwechslungsreichen Ernährung wird die Versorgung mit lebensnotwendigen Vitaminen und Mineralstoffen in der Regel über die normale Ernährung sichergestellt. Bei einseitiger Ernährung beispielsweise aufgrund einer Diät, als Begleiterscheinung einer Krankheit oder aufgrund hormoneller Veränderungen kann es jedoch zu einer Unterversorgung beziehungsweise einem Mehrbedarf an bestimmten Vitaminen oder Mineralstoffen kommen. Mit dem gezielten Einsatz von Vitaminen oder Kombipräparaten lässt sich ein Mangel in der Regel schnell beheben.

Nahrungsergänzung bei veganer Ernährung

Häufig entsteht ein Nährstoffmangel im Rahmen einer veganen Ernährung. Veganer verzichten vollständig auf tierische Lebensmittel wie Fleisch, Fisch, Milchprodukte und Eier. Zwar kann der Körper bei einer veganen Ernährung größtenteils mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen versorgt werden. Einige wichtige Nährstoffe stecken jedoch fast ausschließlich in tierischen Produkten. Dies ist beispielsweise bei Vitamin B12 der Fall. Viele Veganer profitieren deshalb von einer zusätzlichen Vitamin B12 Einnahme.

Darreichungsformen für Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel stehen in unterschiedlichen Darreichungsformen zur Verfügung.

  • Tabletten und Kapseln: Werden zusammen mit Flüssigkeit eingenommen und eignen sich hervorragend für den täglichen Gebrauch.
  • Pulver: Pulver lässt sich der normalen Nahrung gut untermischen und eignet sich dadurch hervorragend für Kinder oder Menschen, die Problemen mit dem Schlucken von Tabletten haben.
  • Gummibärchen: Vitamine in Gummibärchenform sind bei Kindern extrem beliebt und Erwachsene mögen sie ebenso.
  • Trinkampullen: Trinkampullen werden in einem Schluck in flüssiger Form eingenommen.
  • Brausetabletten: Brausetabletten werden in Wasser aufgelöst und können anschließend einfach getrunken werden.
  • Tropfen: Tropfen können entweder direkt vom Löffel oder in Wasser verdünnt eingenommen werden.