Nachtcreme

227 Artikel
3753
5/5 basierend auf allen Bewertungen

Nachtcreme – abends aufgetragen, morgens belohnt

Die optimale Nachtpflege ist das i-Tüpfelchen der Beauty Routine. Schließlich vollbringt deine Haut wahre Höchstleistungen, während du deinen Schönheitsschlaf genießt. Die richtige Nachtcreme unterstützt sie dabei, freie Radikale abzuwehren, Hautzellen zu regenerieren und das Kollagengerüst zu erneuern. Die Zeit, die du abends in die Pflege investierst, lohnt sich am Morgen doppelt. Denn zusätzlich ist die Hautbarriere während des Schlafes besonders aufnahmefähig für die wertvollen Inhaltsstoffe einer Nachtcreme:

  • Retinol: ist eine Form von Vitamin A, die direkt in deinen Hautzellen wirkt. Dabei setzt es die Regeneration in Gang und hat einen antioxidativen Effekt. Retinol Nachtcreme zählt zu den Anti Aging Produkten.
  • Hyaluronsäure: Ist eine körpereigene Substanz, die große Mengen an Wasser binden kann. Das macht sie zur Geheimwaffe in Sachen Feuchtigkeit. Daher findest du Hyaluronsäure hauptsächlich in Nachtcreme für trockene Haut.
  • Ceramide: Dies sind besondere Fette, die die natürliche Hautbarriere stärken und erhalten. Dadurch wird ihre Anfälligkeit für schädliche Einflüsse von außen gesenkt. Ceramide sind nicht nur in der Nachtcreme eine Bereicherung.
  • Q10: kann in Kombination mit anderen Vitaminen einem fahlen Teint entgegenwirken und der natürlichen Hautalterung vorbeugen. Durch seine antioxidativen Eigenschaften schützt es die Hautzellen vor freien Radikalen.

Achte auf ausreichend Schlaf! Das ist nicht umsonst einer der beliebtesten Schönheitstipps. Eine optimale Nachtcreme ist dabei ein regelrechter Beauty-Booster. Denn sie unterstützt deine Hautzellen effektiv dabei, die Schwerstarbeit der Regeneration effektiv zu verrichten. Deswegen sind diese Produkte in der Regel reichhaltiger als normale Tagespflege und sollten in keinem Badezimmerschrank fehlen.

Nachtcreme bei parfumdreams kaufen – so findest du deinen Favoriten

Hautpflege ist etwas höchst Individuelles. Deswegen gibt es auch unzählige Nachtcremes mit diversen Wirkstoffen auf dem Markt – kreiert für höchste Ansprüche und zugeschnitten auf die unterschiedlichen Bedürfnisse. Wenn du dich für die Nachtcreme einer neuen Marke entscheidest, achte gut darauf, wie deine Haut reagiert, um die perfekte Pflege für deine Haut zu finden.

Du hast mit einer Marke bereits gute Erfahrungen gemacht? Dann wirf einen Blick ins Sortiment von parfumdreams. Hier kannst du ganz leicht herausfinden, ob deine liebste Brand auch eine Nachtcreme anbietet. Wenn nicht, kannst du immer noch nach Herzenslust stöbern und deinen neuen Favoriten finden. Dabei richtest du dich einfach nach folgenden Kriterien.

Deine Nachtcreme sollte in erster Linie auf deinen Hauttyp abgestimmt sein. Neigt deine Haut dazu, sich am Morgen rau anzufühlen und zerknittert auszusehen? Dann greife zu einer Nachtcreme für trockene Haut. Möchtest du ersten Fältchen wirksam vorbeugen, ist eine Retinol Nachtcreme eine gute Wahl. Bei geröteter und empfindlicher Haut eignet sich eine natürliche Nachtpflege mit beruhigenden, pflanzlichen Inhaltsstoffen.

So wendest du deine Nachtcreme an

Selbst die beste Nachtcreme bringt keine Resultate, wenn du sie falsch anwendest. Beginne mit einer ausgiebigen Reinigung deines Gesichts. Ob du dabei Reinigungsmilch oder Reinigungsgel verwendest, bleibt dir überlassen. Wichtig ist, dass keine Rückstände von Make-up mehr zu sehen sind. Danach trägst du die Nachtpflege auf Stirn, Nase und Kinn auf und massierst sie sanft ein. Schon bist du bereit, dich ins Land der Träume zu begeben – und gleichzeitig deiner Haut das Maximum an Pflege zu gönnen.