Wedding Season: Jetzt 25%* sparen

Menu

Parfumdreams

Lockenkämme für gepflegte und definierte Locken

Gepflegte Locken sind wunderschön, erfordern aber eine Menge Arbeit. Deshalb gibt es praktische Helfer, die Lockenträger*innen dabei unterstützen, ihre Haare zu bändigen. Lockenkämme helfen dabei, die Locken zu entwirren und in eine schöne Form zu bringen. Deshalb sind sie ein unverzichtbarer Alltagsbegleiter für Personen mit gelockten Haaren.

Wofür brauche ich einen Lockenkamm?

Ein Kamm für Locken ist ein wichtiges Styling-Utensil für die Lockenpflege. Er hilft dabei, Verknotungen zu entfernen, das Haar zu entwirren und Frizz zu reduzieren. Mit einem Lockenkamm können Frauen und Männer ihre Locken definieren und ihnen mehr Volumen verleihen.

Sollte ich Locken kämmen?

Um die definierte Lockenpracht zu erhalten, sollten Locken nur im nassen Zustand gekämmt werden. Werden sie trocken gekämmt, lösen sich die definierten Locken auf und es entsteht Frizz. Da die Haare aber im nassen Zustand besonders empfindlich sind, sollte man auf einen speziellen Lockenkamm zurückgreifen. Dieser hat besonders grobe Zinken, die Knötchen sanft lösen.

Wie oft die lockigen Haare gekämmt werden sollten, hängt ganz von der individuellen Haarstruktur und der persönlichen Haarpflege-Routine ab. Einige Menschen mit Locken kämmen ihre Haare täglich. Andere wiederum tun dies nur einmal pro Woche. Es ist jedoch in jedem Fall wichtig, die Locken regelmäßig zu kämmen, um Verfilzungen zu vermeiden und für ein gepflegtes Erscheinungsbild zu sorgen.

Worauf im Umgang mit Lockenkämmen zu achten ist

Beim Kämmen der Locken ist wichtig, nicht zu grob zu kämmen. So werden Haarbruch und Frizz vermieden. Beim Styling gelockter Haare empfiehlt es sich, einen Lockenkamm mit breiten Zähnen zu verwenden. Um die Haare vorsichtig zu entwirren, sollten sie außerdem von den Haarspitzen aufwärts bis zum Ansatz gekämmt werden. Pflegeprodukte, wie Leave-In-Conditioner oder Sprays, können vor dem Kämmen aufgetragen werden. Sie unterstützen dabei, die Haare leichter kämmen und stylen zu können. Auch eine Detangler-Bürste kann zu Beginn helfen, die gröbsten Knoten zu entfernen.

Welche Lockenkämme gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Lockenkämmen:

  • Holzkamm mit breiten Zähnen: der Klassiker unter den Lockenkämmen
  • Hornkamm aus grob gezinktem Horn: haarschonend, antistatisch und einfach in der Handhabung
  • Fingerstyler aus Plastik: die abgerundeten Spitzen verhindern ein Ziepen bei krausem Haar
  • Kamm-Bürsten-Kombination: zum Lockenstyling

Breite Zahnkämme eignen sich am besten zum Entwirren von Locken und zur Definition natürlicher Lockenmuster. Kamm-Bürsten-Kombinationen sind ideal zum Stylen von Locken und zum Entwirren von Knoten. Entwirrungskämme, wie der Fingerstyler, haben längere Zähne und eignen sich besonders gut für dichtere Locken oder krauses Haar.

Lockenkämme jetzt online bei parfumdreams kaufen

Egal ob kleine Ringellocken oder große Wellen: Lockenkämme sind ein praktischer Beauty-Helfer – sowohl nach der Haarwäsche als auch für das tägliche Styling. Deshalb bietet das große Sortiment von parfumdreams gleich mehrere Varianten. Bei dieser vielseitigen Auswahl findet jeder Lockenträger den geeigneten Lockenkamm. Jetzt den passenden Kamm für Locken entdecken und bestellen!

Unser Service für Sie

** Genaue Rabattbedingungen finden Sie in Ihrem persönlichen Willkommens - Newsletter

Rabatt ist bereits direkt am Artikel abgezogen und gilt nur auf ausgewählte Artikel. Es ist kein Code notwendig. Gültig bis 28.05.2024

Zahlungsarten


Ausgezeichnet einkaufen

Sicher Einkaufen

Versandpartner
parfumdreams
Facebook
Tik Tok
Instagram
Youtube
Copyright 2024 Parfümerie Akzente GmbH