Gesichtsöl

79 Artikel
200
5/5 basierend auf allen Bewertungen

Gesichtsöl: wohltuende Pflege für alle Hauttypen

Eine regelmäßige Pflege kommt nicht nur unserer Haut zugute, sondern auch unserem Wohlbefinden und Selbstbewusstsein. Denn wenn wir uns regelmäßig Zeit für uns selbst nehmen, stärkt das den bewussten Umgang mit unserem Körper und wir können auch in hektischen Situationen ganz bei uns bleiben. Ein Gesichtsöl ist dafür die ideale Unterstützung. Denn es trägt dazu bei, dass die natürliche Schutzkraft der Haut aufrechterhalten bleibt und lässt uns über den ganzen Tag hinweg strahlen.

Eine gepflegte Gesichtshaut lässt uns jünger erscheinen und verleiht Frische. Wie gut, dass es für jeden Hauttypen das passende Gesichtsöl gibt. Das ist nicht nur positiv für die Haut, sondern auch für die Seele. Denn die meisten Gesichtsöle verströmen einen angenehmen Duft, mit dem der perfekte Start in den Tag gelingt.

Wohltuend und beruhigend: Gesichtsöl für unreine Haut

Auch für unreine Haut ist ein Gesichtsöl bestens geeignet. Es versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und verstopft dabei nicht die Hautporen. Zudem zieht es nach dem Auftragen schnell und rückstandslos ein. Somit ist es ideal für die morgendliche Routine – in nur wenigen Minuten bist du bereit für den Tag. Gesichtsölefür unreine Haut eignen sich für diese Hauttypen:

Das Gesichtsöl für unreine Haut berücksichtigt, dass die verstopften Poren häufig mit kleinen Entzündungsherden einhergehen. Deshalb legen die Hersteller dieser Öle Wert auf entzündungshemmende Inhaltsstoffe. Sie beruhigen und erfrischen zugleich.

Feuchtigkeitsspendendes Gesichtsöl für trockene Haut

Vielzählige Umwelteinflüsse führen dazu, dass unsere Haut mit der Zeit austrocknet. Gerade wenn wir im Alltag viel Stress ausgesetzt sind, leidet unser Hautbild sichtbar. Aber auch Faktoren wie Sonnenlicht, Feinstaub, Rauchen oder eine ungesunde Ernährung tragen dazu bei, dass unsere Haut an Feuchtigkeit verliert.

Für Betroffene ist ein Gesichtsöl für trockene Haut empfehlenswert, da dieses das Gesicht intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und der Haut dadurch ihre Strahlkraft zurück gibt. Nach dem Auftragen fühlt sich die Haut gepflegt an, ohne dass Rückstände sie fettig wirken lassen.

Tipps für die Anwendung von Gesichtsölen

Damit das Gesichtsöl seine volle Kraft entfalten kann, muss die Haut vorher gut gereinigt werden. Für die Anwendung reichen bei den meisten Markenprodukten wenige Tropfen der Flüssigkeit aus. Die Anweisungen des Herstellers auf der Verpackung verraten Details zur richtigen Dosierung. Zu viel Gesichtsöl auf der Haut könnte einen öligen Film hinterlassen, weshalb die korrekte Menge wichtig ist.

Das Gesichtsöl sollte dann sanft in kreisenden Bewegungen mit den Fingern in die noch leicht feuchte Haut einmassiert werden. Zur Sicherheit sind die Augen- und Mundpartien dabei auszusparen. Ein weiches Tuch entfernt eventuelle Rückstände. So können Gesichtsöle optimal einziehen.

Viele Anwenderinnen integrieren ihr Lieblingsöl in ihre Morgenroutine. Ihre Haut ist dann den ganzen Tag über mit wertvollen Wirkstoffen versorgt und strahlt frisch und energiegeladen. Allerdings gibt es auch Gesichtsöle, die vor dem Schlafengehen aufgetragen werden und dann über die Nacht einwirken. Ideal ist natürlich eine Kombination aus beiden Varianten.

Unser Extratipp: Die Pflege hört im Gesicht nicht auf. Auch der Hals und das Dekolleté sind Umwelteinflüssen ausgesetzt und möchten deshalb bestens versorgt werden. Schließlich tragen sie ebenfalls zu einem gepflegten und jugendlichen Erscheinungsbild bei. Deshalb empfiehlt es sich, diese Partien in die Pflegeroutine einzubeziehen. Die empfindliche Haut an diesen Körperpartien profitiert von der zarten Textur hochwertiger Gesichtsöle.

Gesichtsöle online bestellen bei parfumdreams

Bei parfumdreams findest du zahlreiche Gesichtsöle von renommierten Kosmetikherstellern wie BABOR, Primavera, Biotherm, Lavera und Dr. Scheller. Dank verschiedener Wirkstoffkombinationen ist bei diesem Sortiment das geeignete Gesichtsöl für jeden Hauttyp erhältlich.