Ergebnisse filtern
Hersteller
Für wen
Preisspanne

Getönte Tagespflege

Wussten Sie schon?

2 in 1 für strahlend schöne Haut

Eine strahlend schöne und natürlich wirkende Haut zählt zu den Schönheitsidealen schlechthin. Obwohl sich unschöne Rötungen und Pickel mit Foundations, Abdeckstiften und Puder erfolgreich kaschieren lassen, wirkt der Teint damit häufig maskenhaft. Eine Alternative zu stark deckendem Make-up ist eine getönte Tagescreme, welche nicht nur für einen schönen Teint sorgt, sondern die Haut darüber hinaus auch noch mit pflegenden Inhaltsstoffen verwöhnt. Eine getönte Tagescreme ist Make-up und Pflege in einem. Schnell und unkompliziert kann sie wie eine normale Feuchtigkeitscreme aufgetragen werden.

Unterschied Getönte Tagescreme, BB Cream und CC Cream

BB und CC Creams haben in den letzten Jahres stark an Beliebtheit gewonnen. Doch was macht eigentlich eine getönte Tagescreme, eine BB Cream und eine CC Cream aus?

  • Getönte Tagescreme: Eine getönte Tagescreme vereint reichhaltige Pflege und einen Hauch von Farbe in einem Produkt. Damit sparen sich Frauen morgens das Make-up und versorgen die Haut mit jeder Menge Feuchtigkeit.
  • BB Cream: BB Cream steht für Beauty-Balm. Die Creme beinhalten Tagescreme, Foundation und UV Schutz in einem. Sie sorgt für einen ebenmäßigen Teint, verfeinert das Hautbild und deckt kleinere Unreinheiten zuverlässig ab. Darüber hinaus spendet sie Haut Feuchtigkeit und schützt die Haut durch ihren Lichtschutzfaktor zuverlässig vor UV-Strahlung.
  • CC Cream: CC Cream steht für Colour Correcting. Hierbei handelt es sich um eine Creme, welche den Farbton der Haut perfektioniert. Mithilfe hautspezifischer Farbpigmente werden sowohl Hautrötungen als auch blasse Hautstellen gekonnt ausgeglichen.

Getönte Tagescreme für trockene Haut

Trockene Haut lässt daran erkennen, dass die Haut nach der Gesichtsreinigung spannt. Frauen mit trockener Haut benötigen deshalb eine reichhaltige und feuchtigkeitsspendende Tagespflege mit hochwertigen Inhaltsstoffen. Neben wohltuenden Ölen und Fetten wie beispielsweise Avocadoöl sorgen auch feuchtigkeitsspendende Stoffe wie Hyaluronsäure und Aloe Vera für eine optimale Pflege trockener Haut.

Getönte Tagescreme mit oder ohne Lichtschutzfaktor

UV-Strahlung ist einer der Faktoren, die für eine vorzeitige Hautalterung verantwortlich sind. Sonnendrand und langfristig sogar Hautkrebs sind typische Folgen. Ob beim Stadtbummel, auf dem Weg zum Bäcker oder im Garten: Die Haut ist dem Sonnenlicht permanent ausgesetzt und bedarf deshalb eines wirksamen Sonnenschutzes. Der Einsatz einer getönten Tagescreme mit Lichtschutzfaktor ist deshalb besonders empfehlenswert. Bei Verwendung einer getönten Tagescreme ohne Lichtschutzfaktor sollten UV-Strahlen bei längerem Aufenthalt unter freiem Himmel mit Hilfe eines anderen Sonnenschutzes auf Abstand gehalten werden.

Getönte Tagescreme auftragen – So geht’s

Eine getönte Tagescreme wird genauso aufgetragen wie eine normale Tagescreme. Im Normalfall reicht die getönte Tagescreme als Pflege vollkommen aus. Frauen, die zu besonders trockener oder sensibler Haut neigen, können unter die getönte Tagescreme eine reichhaltige Pflege auftragen. Um einen maskenhaften Effekt zu vermeiden, sollte die Farbe der Tagescreme an den Farbton der Haut angepasst werden. Dies sorgt für einen schönen und natürlichen Teint.