Pflege von LastSwab

LastSwab möchte der Zero-Waste-Bewegung Vorschub leisten. Zu diesem Zweck entwickelt das Label Kosme… Mehr erfahren

LastSwab Pflege

LastSwab möchte der Zero-Waste-Bewegung Vorschub leisten. Zu diesem Zweck entwickelt das Label Kosmetikprodukte, die nach einer Anwendung nicht gleich in den Müll wandern, sondern sich problemlos mehrmals wiederverwenden lassen. So hat LastSwab zum Beispiel das erste wiederverwendbare Wattestäbchen erfunden. Hinter den Unternehmen stecken die kreativen Köpfe von Kare Frandsen, Isabel Aagaard und Nicolas Aagaard. Die drei Dänen haben im Mai 2019 eine Kickstarter-Aktion ins Leben gerufen, um Unterstützer für ihre Ideen zu finden und die Finanzierung ihrer Pläne zu sichern.

Wiederverwendbare Körperpflegeprodukte aus Dänemark

Täglich werden mehr als 1,5 Wattestäbchen produziert - und landen nach einmaligem Gebrauch im Abfall. LastSwab möchte dem entgegenwirken und hat gleich zwei Versionen seines wiederverwendbaren Wattestäbchens entwickelt: eine für die Reinigung der Ohren und eine für das Schminken. Bei beiden Varianten besteht der Stiel aus Nylon und die Spitze aus TPE, einem Stoff, der auch bei der Produktion von Gesundheitsprodukten zum Einsatz kommt. Zum Schutz vor Beschädigung und Verschmutzung stecken die Stäbchen in einem handlichen Etui aus PLA, einem Bio-Kunststoff auf der Basis von Maisstärke. Die hochwertigen Materialien gewährleisten, dass sich jedes Wattestäbchen einfach reinigen und bis zu 1.000 Mal verwenden lässt. Darüber hinaus hat LastSwab eine Alternative zum klassischen Papiertaschentuch im Sortiment. Das LastTissue bringt die Tradition der guten, alten Stofftaschentücher zurück und besteht zu 100 % aus Bio-Baumwolle. Die Hülle ist aus 100 % Silikon gefertigt und lässt sich bei Bedarf recyceln.